Dekontaminationsbogen von Meier-Brakenberg im Einsatz bei Seuchenschutzübung

Der Landkreis Germersheim in der Südpfalz testete Maßnahmen, die beim Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest erfolgen müssen. Zu dieser Seuchenschutzübung kamen Polizei, Katastrophenschutz und Veterinäre und Tierärzte zusammen, die zwei Tage lang den Notfall geprobt haben. Im Einsatz dabei auch der Dekontaminationsbogen von Meier-Brakenberg, der für die vollflächige Benetzung der Fahrzeuge aufgebaut wurde. Die Teilnehmer konnten sich vom schnellen Aufbau des mobilen Desinfektionstores und der vollautomatischen Fahrzeugdekontamination überzeugen.

Meier-Brakenberg bietet eine mobile Dekontaminationsschleuse an und stationäre Fahrzeugschleusen.

In der Sendung des SWR gibt es weitere Informationen zur Seuchenschutzübung ab Minute 9:36 zu sehen:

https://swrmediathek.de/player.htm?show=55349610-d7cc-11e8-b8fb-005056a10824