Porky`s Pick Up in Sonderausführung

09.06.2016

Die Gesellschaft für Seuchenvorsorge, deren Aufgabe es ist, Konzepte zu entwickeln und entsprechendes Gerät zur Verfügung zu stellen, um die schnelle, effiziente und sichere Ausführung amtlich angeordneter Bestandsräumungen zu ermöglichen, hat an Meier-Brakenberg die Anforderung gestellt, Porky`s Pick Up für Mastschweine so zu modifizieren, das ein Dauereinsatz möglich ist.

Dazu wurde der aus korrosionsbeständigem Aluminium gefertigte selbstfahrende Kadaverwagen  mit einem 20 Ah Wechselakku-System ausgestattet.  Nach lösen einer Steckerverbindung kann der Akkusatz leicht entnommen werden und durch einen der beiden mitgelieferten Ersatzakkus getauscht werden. So werden Dauereinsatzzeiten von bis zu sechs Stunden erreicht.  Die kompakten Abmessungen von 1,13 m Länge und nur 56 cm Breite konnten unverändert beibehalten werden, so dass ein Einsatz selbst in kleinen Buchten und schmalen Stallgängen gut möglich ist.

Haben auch Sie spezielle  Herausforderungen in diesem  Bereich? Gern erarbeiten wir mit Ihnen eine individuelle Lösung für Ihre Anforderung. Tel. +49(0)5262/993 99-0