Mobile Reinigungstechnik mit Heißwassererzeuger

23.12.2016

Die Anforderung an die neueste Sonderentwicklung waren klar umrissen:

  • hohe Wasserleistung,
  • flexibel regelbar,
  • Heißwassererzeugung,
  • MOBIL einsetzbar.

Als Basis dient die Lohnunternehmereinheit - ausgestattet mit modernster Frequenztechnik und einer Hochdruckpumpe mit 3.000 l/h Wasserleistung. Die Nutzer können an der Lanze Druck und Wassermenge flexibel bestimmen. Weiteres Ausstattungsmerkmal ist ein 80 kW Heißwassererzeuger, der Wassermengen von 20 l/min. auf ca. 70°C erwärmen kann.

Das Zubehör umfasst die Waschgarnituren für zwei Nutzer: Edelstahlschlauchroller mit zweilagigem Hochdruckschlauch und Druckregulierlanzen. Der Vorlauftank sorgt für einen freien Einlauf des Brauchwassers in die Hochdruckpumpe und federt Versorgungsschwankungen im Wassernetz ab.

Die komplette Hochdruckreinigeranlage ist platzsparend auf einer Kunststoffpalette fix montiert. So kann der Anwender, die Maschinengemeinschaft Freckenhorst GmbH in Warendorf-Freckenhorst die Pumpenanlage mit dem Gabelstapler flexibel vom Waschplatz in die frostsichere Lagerhalle transportieren. Es besteht darüber hinaus die Möglichkeit, die komplette HD-Anlage unkompliziert auf einem PKW-Anhänger zu einem externen Waschplatz zu transportieren.


Ansprechpartner bei Meier-Brakenberg für Speziallösungen ist Werner Bockhorst.

Kontakt
Mobil: 0151/22 86 63 26
E-Mail: werner.bockhorst@meier-brakenberg.de

Weiterführene Informationen