Meier-Brakenberg auf der ISSA/Interclean Amsterdam

18.04.2016

Profi-Hochdrucktechnik wird auch außerhalb der Landwirtschaft benötigt. So stellt Meier-Brakenberg auf der weltweit größten Leitmesse für Reinigungstechnik in Amsterdam aus.

Dort trifft sich vornehmlich die Branche aus dem Industrie- und Gewerbebereich. So werden von Reinigungslösungen für Baumaschinen über Hochdruckreinigung im Fuhrpark bei Speditionen, bis hin zur Kanalsanierung mit Höchstdruck vorgestellt.

Am Stand können sich interessierte Besucher über die neue Heißwasser-Reinigungstechnik von Meier-Brakenberg informieren. Der neue mobile Heißwasser-Hochdruckreiniger MBHot1320 wartet mit leistungsfähigem Brenner und Chemie-Injektor auf. So kann beispielsweise in der lebensmittelverarbeitenden Industrie durch Heißwasser und Reinigungsmittelzusatz optimale Hygiene gewährleistet werden.

Für Reinigungsleistungen der besonders flexiblen Art, steht am Stand die frequenzgesteuerte Hochdruckanlage mit bis zu 6.000 Ltr. Wasserleistung bereit. An ihr können wahlweise zwei, drei oder noch mehr Anwender gleichzeitig mit unterschiedlichen Literleistungen und Drücken arbeiten. So lässt sich maximale Flexibilität der Waschleitung bei gleichzeitig minimaler Stromaufnahme realisieren. Diese Lösung bietet sich z. B. an Maschinen-Waschplätzen an. Dort können gleichzeitig mehrere Fahrzeuge gesäubert werden.

Auf der Messe:
Interessierte Besucher finden uns auf dem Stand 05.414.

Wann:
Die Interclean findet in Amsterdam vom 10.-13. Mai 2016 statt.

Wo:
Amsterdam RAI Convention Center
Europaplein 2-22
1078 GZ Amsterdam
NETHERLANDS

Weiterführene Informationen